Branchen-News
VR

Das Besondere, was ich je gemacht habe': Zwei Weltklasse-Kletterer erklimmen den höchsten Schornstein Europas

2021/11/08

Das Kraftwerk Trbovlje in Slowenien ragt 360 Meter in den Himmel und beherbergt den höchsten Schornstein Europas.

Allein der Anblick lässt die meisten außer zwei Slowenen in den Knien zittern Kletterer sah es als Chance ihres Lebens.
Im Oktober 2020 kletterten Janja Garnbret und Domen Škofic als erste Menschen die neue Route des Schornsteins frei, die jetzt die höchste künstliche Mehrseillängenroute der Welt ist.
    Das Paar, das im Falle eines Sturzes nur ein Seil zum Auffangen hatte, war beim zweiten Versuch nach über sieben Stunden Klettern erfolgreich.
      „Es ist definitiv das Besondere, was ich in meiner Kletterkarriere gemacht habe. Es ist Klettern, aber es ist eine Kombination aus so ziemlich allem, was ich zuvor erlebt habe, einfach in einer Sache vereint“, sagte Škofic CNN-Sport.
      Beide Kletterer sind Weltklasse für sich.
      Škofic, 26, war ein Wunderkind im Klettern und gewann 2016 den Titel im Lead Climbing World Cup; Garnbret ist ganz einfach einer der talentiertesten Sportkletterer der Welt.
      Der 21-Jährige hat mehrere Weltmeisterschaften und Weltcup-Titel gewonnen und ist einer der Favoriten auf den Gewinn von Gold, wenn das Klettern schließlich sein Debüt bei den Olympischen Spielen in Tokio gibt.
      Trotz ihres Fachwissens war die Herausforderung immer noch weit außerhalb ihrer Komfortzone, da beide mehr an Indoor-Klettern gewöhnt sind, wo die Wand normalerweise nicht mehr als 30 Meter hoch ist.
      Diese Route enthielt jedoch 13 Seillängen (oder Abschnitte) und beinhaltete Seiltechniken, die sich sehr von dem unterscheiden, was sie normalerweise gewohnt sind.

      Der Schornstein selbst wurde 1976 gebaut und diente dazu, Emissionen aus dem Tal, in dem er sich befindet, zu emittieren. Seit 2014 ist es außer Betrieb.


      Doch die neue Route, die über fünf Jahre hinweg eigens entworfen wurde, stellte die beiden Kletterer vor eine echte Belastungsprobe.
      „Es hilft dir definitiv, als Person zu wachsen“, sagte Garnbret CNN-Sport. „Man bekommt eine neue Perspektive auf das Klettern und man bekommt einfach ein anderes Gefühl, wie etwas, das ich noch nie zuvor gemacht habe.
      „Es hilft wirklich, weil ich ein Mensch bin, der immer nach einer Herausforderung sucht, der immer etwas Neues machen will, etwas besser machen will.
      „Das ist also definitiv ein cooles Projekt und es war nicht in meiner Komfortzone. Ich musste raus und einfach den ganzen Prozess genießen.“
      Ihr erster Versuch dauerte fast 12 Stunden und beide Kletterer stürzten an mehreren Seillängen. Das Tragen schwerer Rucksäcke machte sie körperlich erschöpft und ihnen wurde klar, dass sie nicht genug Essen und Trinken mitgebracht hatten, um sich zu ernähren.
      Unbeirrt gruppierten sich die beiden neu und gingen vier Tage später erneut, wobei sie den Schornstein in sieben Stunden und 32 Minuten erfolgreich erklommen.
      Das Erreichen des Gipfels nach einem so zermürbenden Aufstieg ist ein Gefühl, das keiner so schnell vergessen wird.
      „Wenn ich jetzt zurückdenke, erinnere ich mich, wie unangenehm es sich angefühlt hat, wie heiß es war, es war kalt, es war windig, es war alles“, fügte Garnbret hinzu.
      „Ich habe auch einmal gesagt, dass ich nie wieder gehen möchte, dass dies mein letzter Versuch war und ich nie wieder gehen möchte. Aber es war eine super tolle Erfahrung und ja, ich war wirklich glücklich, als ich an die Spitze kam.“





      Grundinformation
      • Jahr etabliert
        --
      • Unternehmensart
        --
      • Land / Region.
        --
      • Hauptindustrie
        --
      • Hauptprodukte
        --
      • Unternehmensrechtsarbeiter
        --
      • Gesamtmitarbeiter.
        --
      • Jährlicher Ausgabewert.
        --
      • Exportmarkt
        --
      • Kooperierte Kunden.
        --

      Senden Sie Ihre Anfrage

      Wählen Sie eine andere Sprache
      English English Deutsch Deutsch Español Español français français italiano italiano 日本語 日本語 한국어 한국어 русский русский
      Aktuelle Sprache:Deutsch
      Senden Sie Ihre Anfrage