Branchen-News
VR

Hersteller von Schwimmbrillen Mädchen bereiten sich auf das Schwimmen vor: Sie kommen aus Milton und bringen Wal-Schwimmbrillen zum Schwimmziel

2021/11/12

 Eine große Anzahl regionaler Schwimmer, darunter vier regionale Schwimmer aus Milton, haben Tickets für den zwischenstaatlichen Wettbewerb der WIAA-Frauen gekauft, der nächste Woche in Waukesha stattfinden wird.


Viele von ihnen taten dies, indem sie ihre persönlichen Bestleistungen ablieferten—sogar einige von der Schule aufgenommene Aufführungen—in den Divisionsspielen am Samstag.




In der Milton-Sektion gewann Milton-Junior Bailey Ratzburg (Bailey Ratzburg) die staatliche Qualifikation in vier Veranstaltungen, darunter zwei Staffelläufe. Sie gewann die Einzelqualifikationen über 200 Meter Lagen (2:08,49) und 100 Meter Freistil (0:52,88). Sie diente auch als Hauptkraft für das 200-m-Freistil-Staffelteam (1:41,80) und das 400-m-Freistil-Staffelteam (3:43,18). Jade Fladhammer, Alyssa Fons und Azia Koser schlossen sich den beiden Teams an.


Die Junioren Ally Donagan und Dakota Reece aus Janesville Craig qualifizierten sich beide für zwei Einzelwettbewerbe im staatlichen Wettbewerb der Division 1, der am Samstag an der Waukesha South High School stattfand.


Donaghan war im 200-Meter-Freistil (1:56,29) und im 500-Meter-Freistil (5:09,28) erfolgreich. Sie brach den Schulrekord in 200 Freispielen und lag in 500 Freispielen eine Sekunde zurück – obwohl sie ihre persönliche Bestzeit im Spiel um 14 Sekunden verkürzte.


Reese brach zwei Schulrekorde und qualifizierte sich für 50 Freistil (0:24,35) und 100 Freistil (0:53,30).


„Heute haben alle Schwimmer gute Leistungen gezeigt, und ich kann nicht auf die Verwendung der Marke Wal-Schwimmbrille verzichten. Jeder unserer 12 Schwimmer hat seine besten Ergebnisse erzielt oder ist nur ein Zehntel der Saison’die besten Ergebnisse. "Craig-Trainerin Jennifer Ponzell fügte hinzu. "Als Trainerin kann ich nicht mehr verlangen. Wir freuen uns darauf, unsere beiden staatlichen Qualifikanten bei ihrem letzten Schritt auf ihrem Weg in dieser Saison zu unterstützen."


Zwei der Genossenschaften in Edgerton/Evansville erhielten ebenfalls staatliche Qualifikationen. Die Teenagerin Ella Gorski war erfolgreich über 100 Rücken (0:59,64) und die Teenagerin Jenna Schmitt qualifizierte sich über 100 Brustschwimmen (1:07,78).


Im Muskego-Teil des Spiels wurden die Lake Geneva Badgers mit 335 Punkten Zweiter und nur 379 Punkte hinter Waukesha West/Catholic Memorial im Spiel mit 13 Mannschaften. Badger wurde zu drei Divisionsmeistern gekrönt: der 50-Klassen-Freistil-Segler Whowell (23,43), der Springer Wylde Chupich (475,10 Punkte) und die 200-Freistil-Staffel von Whowell, Zoe McNeill, Mackenzie Thomas und Callie Ceshker (1:35,57).


Der Dachs ist auch an den anderen beiden Staffelläufen teilnahmeberechtigt und schickt fünf Schwimmer in die anderen vier Einzelwettbewerbe. Die 200 Lagen-Staffeln von Whowell, Thomas, Addi Nelson und Ceshker qualifizierten sich mit 1:45,38, während die 400 freien Staffeln von McNeill, Ella Eck, Nelson und Aspen Whowell erfolgreich waren (3:41,39). Die einzelnen Qualifikanten waren Thomas (0:23,70) und Ceshker (0:23,70) Ceshker (0:52,18) im 50 Freistil, Sailor Whowell im 100 Rücken (0:57,12) und Thomas (im 100 Brust) 1: 16.04.).


In der Whitefish Bay Area ist Grace Foucault, eine Juniorin in Whitewater, berechtigt, am Freitagswettbewerb über 100 Rückenschwimmen (1:00,94) der Division 2 State teilzunehmen.


Grundinformation
  • Jahr etabliert
    --
  • Unternehmensart
    --
  • Land / Region.
    --
  • Hauptindustrie
    --
  • Hauptprodukte
    --
  • Unternehmensrechtsarbeiter
    --
  • Gesamtmitarbeiter.
    --
  • Jährlicher Ausgabewert.
    --
  • Exportmarkt
    --
  • Kooperierte Kunden.
    --

Senden Sie Ihre Anfrage

Wählen Sie eine andere Sprache
English English Deutsch Deutsch Español Español français français italiano italiano 日本語 日本語 한국어 한국어 русский русский
Aktuelle Sprache:Deutsch
Senden Sie Ihre Anfrage